ASPN

«Die altertümliche Schönheit von Brehms Tierleben rührt daher, daß es alle Tiere so beschreibt, wie sie durch die Gitter der zoologischen Gärten sich darstellen, auch und gerade wenn phantasievolle Forscher mit Berichten über das Leben in der Wildnis zitiert werden. Daß aber zugleich das Tier im Käfig wirklich mehr leidet als in der Freianlage, daß also Hagenbeck tatsächlich einen Fortschritt an Humanität darstellt, besagt etwas über die Unausweichlichkeit des Gefängnisses. Sie ist eine Konsequenz der Geschichte.» 
Theodor W. Adorno: Minima Moralia, 1950.
 
ASPN wurde 2005 eröffnet und zeigt zeitgenössische Kunst auf der Freianlage.
 

Künstler

  • FAMED
  • Holger Feldmann
  • Martin Galle
  • Grit Hachmeister
  • Matthias Hamann
  • Alexander Hempel
  • Jochen Plogsties
  • Anna Reinert
  • Matthias Reinmuth
  • Daniel Rode
  • Robert Seidel
  • Katsutoshi Yuasa
  • Arthur Zalewski
  • Benjamin Appel
  • Johannes Rochhausen

Kontakt:

Spinnereistraße 7 / Halle 20 Eingang C
04179 Leipzig

00 49 (0) 341 – 9 60 00 31
00 49 (0) 179 – 6 60 80 85
linde@ASPNgalerie.de
www.ASPNgalerie.de

Dienstag bis Freitag 12 - 18 Uhr
Samstag 11 - 16 Uhr