Schmuck vom Ring bis zum Pokal, von Ketten bis zu Türklopfern und vom Einzelstück bis zur Kleinserie

Im Vordergrund stehen handwerkliche Vielfalt und Goldschmiedetechniken wie Montieren, Ziselieren, Schmucksteine fassen, Gravieren, Aufziehen. «Alte» Techniken werden ins Jetzt übertragen und individuell für den Träger umgesetzt.
Die Arbeiten aus der Werstatt Rudolf Kocéa sind in diversen Sammlungen vertreten und mit verschiedenen Preisen ausgezeichnet.

Kontakt:
Schmuckwerkstatt Rudolf Kocéa
Spinnereistraße 7 / Halle 20 D
04179 Leipzig
 
00 49 (0) 172 - 3 78 43 84
00 49 (0) 341 - 4 98 02 31

r.koce@gmx.de