Druck

"Wir sind so groß - wie Sie uns brauchen"

Ob abwechslungsreichen Drucksachen, kreative Mailings oder faszinierende Events - vieles ist möglich. Das wir so vielfältig aufgestell sind, hat viele Gründe. Denn neben den klassischen Produktwelten einer Druckerei, lässt sich nebenbei auch unser Engagement und Kombinationstalent für Ihr Firmenevent in den Dienst einer guten Sache stellen. Von der Einladungskarte über Poster bis hin zu Katalogen und digitaler Bildbearbeitung ziehen wir alle Register. Wir verfügen über langjährige Erfahrungen und stets neue Ideen, damit Sie bei Ihren Kunden ins Schwarze treffen.

In der Tradition der sächsischen Handels- und Messestadt Leipzig, als geschätztem Ort der druckgrafischen Gewerke und Buchkunst, bewegen sich die Jünger der Steindruckerzunft mit ihrer 200 Jahre von der bildenden Kunst bewahrten und angewandten Technik der Lithographie in einem der interessantesten Tätigkeitsbereiche unserer Zeit. Von Alois Senefelder entdeckt und von ihm zuerst „Chemische Druckerey“ genannt, revolutionierte das weltweit erste Flachdruckverfahren die Medienlandschaft auf dem Gebiet der reproduzierten, vor allem mehrfarbigen Abbildungen. Bis in die Anfänge des 20. Jahrhunderts prägte die Lithographie, also der Druck von Solnhofener Kalkschieferplatten, das industrielle Druckgewerbe. Als gelernte Steindrucker beherrschen Tobias Reinicke und Stephan Rosentreter den Umgang mit jeglicher Manier. Dabei geht es um die Art und Weise mit der Steinzeichnung umzugehen. Diese erarbeitet der Künstler mit geeigneten fetthaltigen Zeichenmaterialien auf der speziell gekörnten Oberfläche der wasserfreundlichen Druckplattenmaterialien wie Stein, Zink und Aluminium.
 
Neben vielleicht zwei dutzend Lithographischen Werkstätten weltweit, transportiert das Lithographische Atelier Leipzig das handwerkliche Know-How einer Technik, die Mutter der modernsten Druckverfahren ist, mit Respekt und Esprit in die heutige Zeit und gibt den vortrefflichsten zeitgenössischen Künstlern die Möglichkeit ihre Intentionen für den Liebhaber des gedruckten Bildes in dessen Blickfeld zu bringen.
Verlag für Künstlerbücher
 

«In die Tiefe gehen»

Vlado Ondrej, bildender Künstler und künstlerischer Leiter des Ateliers für Radierung Leipzig, hat sich vorgenommen, künstlerisch in die Tiefe zu gehen und seine Erfahrung und Begeisterung im Umgang mit den mannigfaltigen Möglichkeiten der Radierung an seine Zeitgenossenschaft weiterzugeben. Das Medium hat seinen Ursprung als elementare Zeichnung und mechanische Spur in der Tiefe des Materials – historisch gesehen, zuerst als irreversible Markierung und Verzierung im Metall von Waffen. Durch das Einreiben von Farbe in die gezeichneten Vertiefungen in der Platte, kommen diese durch den Druck als erhabene Zeichnung aus der Tiefe ans Licht.

«Inspirierte Offensive»

Das Atelier für Radierung Leipzig sieht seine Chance darin, entgegen den sich ausbreitenden Tendenzen zum Beispiel an Kunsthochschulen, im Namen neuer medialer Möglichkeiten ihre «alten» Grafikwerkstätten, wenn nicht gleich zu liquidieren, dann zumindest in ihrer Relevanz zu mindern. Dabei ist es jedoch nicht Vlado Ondrejs erklärtes Ziel, die Radierung als technisches Medium auf eine Lobesmantra-ähnliche Wiederholung des Immer-Gleichen hin zu zelebrieren und zu fetischisieren: Es geht ihm schlicht um das Schaffen unabhängiger, zeitgenössischer Kunst in einem, das Experiment fordernde und fördernde, professionellen Ambiente.

Grafik

Konzeption // Buch- und Kataloggestaltung // Typografie // Logo // Plakat // Ausstellungsgrafik // Corporate Design //

Designleistungen für Ausstellungen, Museen und Kultureinrichtungen sowie die kulturnahe Wirtschaft im engen Netzwerk mit Textern, Produzenten und Programmierern innerhalb und ausserhalb der SPINNEREI. Unter anderem Zusammenarbeit mit dem Jüdischen Museum Berlin, Stadtmuseum Dresden, ACC Galerie Weimar, Palazzo delle Arti Napoli, SPINNEREI, ostrale – Zentrum für zeitgenössische Kunst Dresden, obart – das Kunstlabel im sächsischen Oberland, Wagner Denkmal e.V.

post@wittigdesign.de
www.wittigdesign.de

Druckwerkstatt/ Thomas Siemon

Die Werkstatt ist ebenso Sammlung wie Atelier, Labor und Ort für Experimente, lebendig gehalten durch die Bücher, Grafikdrucke und vielfältigen anderen Drucksachen, die dort entstehen. Neben den druckgrafischen Arbeiten, die für und mit Künstlern hier entstehen, stellt die Auseinandersetzung mit neuer Literatur und den Schnittstellen zwischen alten und neuen Medien einen weiteren Schwerpunkt dar. Neben einigen hundert Bleisatzschriften bieten verschiedenste Druckmaschinen bis hin zur Schnellpresse im Format 70 x 100cm vielfältige Möglichkeiten für eigene Projekte und Auftragsarbeiten.

info@carpe-plumbum.de
www.carpe-plumbum.de

Im Graphischen Atelier verbindet Katja Zwirnmann Bucheinband mit Konzeption, Buchgestaltung und Illustration. Die Umsetzung eines Buchprojektes von der ersten Idee an liegt so in einer Hand. Für jedes Buch wird die angemessene Form und das geeignete Druckverfahren gefunden. In der Buchwerkstatt werden Kleinserien und Einzelstücke in hoher Qualität eingebunden. Der Besucher findet hier außerdem eine Auswahl an originalgrafischen Büchern, Postkarten und Plakaten.
 
 
 

Text

Klare Worte – Nützliche Texte

Text, Korrektur, Lektorat, Redaktion, Transkription, Protokoll
Sachtexte, Fachtexte, Websites Konzept und Text, SEO
Prospekte, Bücher, Galerie- und Künstlerkatalog
Branchen aus Handwerk, Technik, Wissenschaft und Kunst
Technische Redaktion (Produktbeschreibung, Handbuch)

post@123-text.de

Konzepte Texte Editionen 

Bildende Kunst und Fotografie, Architektur, Städtebau und Design
Texte, Redaktion, Lektorat, Recherche
Projektentwicklung und-management
Erstellen von Text- und Buchkonzepten
Begutachtung und Entwicklung von Publikationsideen
Beratung bei Verlagssuche, Finanzierung und Sponsorensuche

 

k.mueller-stahl@t-online.de

www.karoline-mueller-stahl.de

 

 

Medien

Medienpädagogische Projekte mit Kindern und Jugendlichen, vorwiegend mit dem Medium Film aber auch anderen künstlerischen und informativen Medien; Openair-Kinoveranstaltungen

Webdesign & Mediengestaltung
 
Beratung, Konzeption & Entwicklung für/von Webseiten
Responsive Screendesign, CMS
Grafikdesign, Fotografie, Bildbearbeitung, Text
 
 

schmidtFilm entwickelt und produziert seit mehr als 10 Jahren Dokumentarfilme und TV-Dokumentationen, Reportagen und Features sowie Fernsehbeiträge. Wir arbeiten für das deutsche öffentlich-rechtliche Fernsehen, für das niederländische Fernsehen, für arte. Die thematischen Schwerpunkte liegen in den Bereichen Kunst, Kultur, Musik, Zeitgeschehen, Geschichte und Wissenschaft. Die Dokumentationen, Reportagen und Fernsehbeiträge führen uns rund um die Welt. Unsere Filme erzählen Geschichten, die spannend und unterhaltsam sind. Sie entdecken Menschen und Kulturen, Unbekanntes und führen hinter das Offensichtliche. schmidtFilm entwickelt Themen und Stoffe, verfügt über eine hervorragende und zuverlässige Rechercheabteilung und ist Ihnen gern auch als Location Scout für den Osten Deutschlands, die Niederlande und Georgien behilflich.