Galerie intershop

Im September 2019 übernahm die Leipzigerin Ute Puder die Leitung der Galerie intershop auf dem Gelände der Baumwollspinnerei in Leipzig. Getragen wird die Galerie durch den Verein „Forum zeitgenössische Hybridkultur e.V."

Ein Jahr zuvor, im September 2018, war die Galerie aus dem 2011 von der Künstlerin und Designerin Louise Walleneit gegründeten Projektraum intershop interdisciplinaire hervorgegangen. Hier war über viele Jahre ein Netzwerk aus Künstler*innen entstanden, das auch heute noch profilgebend für die Galerie intershop ist. Empathie, Autonomie und Humanismus sind die treibenden Kräfte dieses Netzwerks. Die Galerie bringt Menschen zusammen und fördert Künstler*innen, was sie ihrerseits als künstlerischen Akt und Intervention im Kunstbetrieb versteht.

Schon der Projektraum intershop interdisciplinaire wurde für die innovative Form, in der er Kunst und Kultur ermöglicht und fördert, am 12. Oktober 2017 ausgezeichnet. Er errang den 1. Platz des Hamburger Rudolf Stilcken-Kultur-Kommunikationspreises. In dieser Tradition sieht sich auch die heutige Galerie intershop. Sie vertritt vorwiegend Künstler*innen aus der Region Leipzig, die ein interdisziplinäres Verständnis von Kunst und Kultur haben.

Kontakt
 
Galerie intershop
Ute Puder
Spinnereistr. 7 Halle 10G 
D-04179 Leipzig
+49 341 87061734
0173 5885956
 
 
Öffnungszeiten: Donnerstag, Freitag, Samstag: 11 – 18 Uhr
 
Forum zeitgenössische Hybridkultur e.V.
Spinnereistr. 7 Halle 10G 
D-04179 LeipzigGermany