Abschlußfest des 2. Hochdruck-Grafik-Symposion

Im Rahmen eines Abschlussfestes bietet sich Ihnen die Möglichkeit zur Besichtigung einzigartiger Ergebnisse des 4-wöchigen Workshops.

Am Freitag, den 23.08., endet das 2. Hochdruck-Grafik-Symposion – edition carpe plumbum in der Werkstatt von Thomas Siemon – ein Kooperationsprojekt des Bundes Bildender Künstler Leipzig e.V. mit der edition carpe plumbum. Gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Institut für Auslandsbeziehungen e. V. und der Firma Römerturm Feinstpapiere.

Zu diesem Anlaß findet 19 Uhr ein Abschlußfest in den Räumen der Werkstatt auf dem Spinnereigelände statt (Gebäude 18, Eingang 17 c, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig).

In Anwesenheit der teilnehmenden Künstler werden die Ergebnisse des 4-wöchigen Workshops präsentiert.

Benjamin Dittrich (Leipzig)

Maribel Mas (Barcelona)

Petra Natascha Mehler (Leipzig)

Dimitrije Pecic (Belgrad)

Kestutis Vasiliunas (Vilnius)

Zurück