Forschung und Innovation

Mit dem 2b AHEAD ThinkTank und 2b AHEAD Ventures stehen Ihnen starke Partner bei der Entwicklung disruptiver, datengetriebener Geschäftsmodelle der Zukunft zur Seite.
 
Der 2b AHEAD ThinkTank analysiert in wissenschaftlichen Trendstudien die Chancen und Risiken der Trendentwicklungen individuell für seine Kunden und ihre Geschäftsfelder. Mit Methoden der qualitativen Sozialforschung erkennen wir die Treiber und Blockaden aktueller und kommender Geschäftsmodelle weit über die Branchengrenzen hinaus. Mit seinen Analysen hilft der 2b AHEAD ThinkTank seinen Kunden zu verstehen, wer ihre Trend-Welt treibt und aus welchem Grund. Mit seiner eigenen „Trendcyclemethode“ schärft er ihren strategischen Blick für Veränderungen in ihrem individuellen Trendcycle und für Konsequenzen auf das eigene Geschäftsmodell. 
 
Der 2b AHEAD ThinkTank berät und unterstützt seine Kunden bei der Etablierung idealer Innovationsmanagementprozesse. Er berät seine Kunden bei der Zusammenstellung von Innovationsteams nach wissenschaftlichen Methoden der Kompetenzmessung. Er motiviert und leitet die Innovationsteams seiner Kunden bei der Entwicklung neuer Produkte, Strategien und Geschäftsmodelle. Das Consulting-Team des 2b AHEAD ThinkTanks begleitet seine Kunden bei der Umsetzung der neu initiierten Geschäftsmodelle als externer Berater und stellt sie damit für die Zukunft sicher auf. 
 
2b AHEAD Ventures ist ein Inkubator und Company Builder, der die Zukunftsprognosen und Geschäftsideen des 2b AHEAD ThinkTanks zu Geschäftsmodellen und Startups macht. Hier werden Gründerteams gebildet und auf die bei 2b AHEAD entstandenen Geschäftsmodell-Innovationen angesetzt. 
 
SpinLab is an integrated part of the overall CEIM concept of HHL Leipzig Graduate School of Management to support entrepreneurs and innovative business models.
 
Besides access to required infrastructure (co-working offices) founding and innovation teams benefit from intensive coaching and consulting as well as mentoring, from HHL’s excellent networks of investors and entrepreneurs, from supporting service providers and from the opportunities to exchange experiences internationally. The unique idea of “SpinLab – The HHL Accelerator” is that this platform can not only be used by startups but also by established companies. The focus is on innovative, internationally scalable business ideas. The program is limited to a maximum of 6 months at no charge and with no equity holding. Moreover, there is the opportunity of using additional other office spaces on Leipzig’s cotton mill to foster the further growth of the company.