Abschlußfest des 2. Hochdruck-Grafik-Symposion

Von: 23 / 08 / 2013
Bis: 23 / 08 / 2013

Im Rahmen eines Abschlussfestes bietet sich Ihnen die Möglichkeit zur Besichtigung einzigartiger Ergebnisse des 4-wöchigen Workshops.

Am Freitag, den 23.08., endet das 2. Hochdruck-Grafik-Symposion – edition carpe plumbum in der Werkstatt von Thomas Siemon – ein Kooperationsprojekt des Bundes Bildender Künstler Leipzig e.V. mit der edition carpe plumbum. Gefördert vom Kulturamt der Stadt Leipzig, der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen, dem Institut für Auslandsbeziehungen e. V. und der Firma Römerturm Feinstpapiere.

Zu diesem Anlaß findet 19 Uhr ein Abschlußfest in den Räumen der Werkstatt auf dem Spinnereigelände statt (Gebäude 18, Eingang 17 c, Spinnereistr. 7, 04179 Leipzig).

In Anwesenheit der teilnehmenden Künstler werden die Ergebnisse des 4-wöchigen Workshops präsentiert.

Benjamin Dittrich (Leipzig)

Maribel Mas (Barcelona)

Petra Natascha Mehler (Leipzig)

Dimitrije Pecic (Belgrad)

Kestutis Vasiliunas (Vilnius)

Kontakt

Leipziger Baumwollspinnerei
Verwaltungsgesellschaft mbH
Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

Telefon 0341 4980222
Email: mail@spinnerei.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag
11 Uhr – 18 Uhr

Managed by

Die MIB Coloured Fields GmbH hat sich auf die Konversion von Brachflächen und die Revitalisierung von Industrieanlagen im Kontext von integrierter Stadtentwicklung spezialisiert. Sie verfügt nach 15 Jahren über eine besondere Expertise aus verlassenen Orten hochattraktive lebendige Quartiere zu entwickeln. Die Coloured Fields identifiziert für Revitalisierung geeignete ehemalige Industrieliegenschaften, prüft und begleitet den Ankauf und erstellt parallel das inhaltliche Entwicklungs- und Betriebskonzept für die nachhaltige Neubelebung der Industriebrachen. Wir kuratieren Areale zu urbanen Magneten und stoßen damit nachhaltige Stadtentwicklung an. Aus „brownfields“ werden „coloured fields“.

Eingabe und Enter

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner