f (r) i c t i o n in b e t w e e n [虛構] 之間

Von: 28 / 04 / 2018
Bis: 26 / 05 / 2018

Eröffnung am 27. April um 19h mit Performance von Ya-Wen Fu
WERKSCHAU Halle 12

Die fluoreszierende Haut eines Oktopus, ein lernender Algorithmus, ein verschwundenes Flugzeug im ostchinesischen Meer, ein archäologisches Labor – zeitliche Rahmen und Kotexte werden gegenwärtig vermischt und neue Hybridwesen, jene Kreuzungen aus Wissenschaft, Technik, Mythos und Fiktion, füllen reale und virtuelle Räume. Wie formt Fiktion mit Hilfe ihrer Kollaborateure – Erfindung, Simulation und Emotion – die (Hyper-) Realität von heute?

Die Ausstellung „f(r)iction in between“ beschäftigt sich mit zeitgenössischen Manifestationen der Fiktionalität in medialen, künstlerischen und politischen Kontexten. Die eingeladenen Künstler*innen aus Taiwan und Deutschland eint ihr Interesse, das Gemenge und die Verwicklungen dieser gegenwärtigen Fiktionalisierung in ihrer künstlerischen Sprache zu artikulieren. Dabei bedienen sie sich Inszenierungen der Fiktion aus dem Genre der Sci-Fi Literatur, Film- und Mediengeschichte, nationalen Mythen und kollektiven Erzählungen. Mit Videoinstallation und Fotografie, Objektkunst und Performance befragt die Ausstellung die Wirkungskraft der Fiktion auf Körper- und Gefühlswelten und stellt surreale und befremdliche Szenarien zur Diskussion.

Künstler*innen: Rebecca Agnes, Adam S. Fischer& Inga Martel, Wu Chi-Yu, Ya-Wen Fu, Yun-Ting Hung, Kristina Jurotschkin, Marie-Eve Levasseur, Robert Sieg, Wu Pohan,

Kuratorinnen: Kristina Semenova, Ya-Wen Fu

Öffnungszeiten der Ausstellung:
28.4. – 26.5.2018
Do-Sa von 13 bis 18h

Ein Projekt von tamtamART TAIWAN/BERLIN und Бükü – Büro für kulturelle Übersetzungen Leipzig.

Gefördert durch das Kulturamt der Stadt Leipzig, National Culture and Arts Foundation und Department of Cultural Affairs, Taipei City Government. Mit freundlicher Unterstützung der Kulturabteilung der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland sowie der Leipziger Baumwollspinnerei.

© Ya-Wen Fu ‚Aiming, but where to‘, interactive multimedia video-installation and performance, site-specific work, 2018

Kontakt

Leipziger Baumwollspinnerei
Verwaltungsgesellschaft mbH
Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

Telefon 0341 4980222
Email: mail@spinnerei.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag
11 Uhr – 18 Uhr

Managed by

Die Coloured Fields GmbH hat sich auf die Konversion von Brachflächen und die Revitalisierung von Industrieanlagen im Kontext von integrierter Stadtentwicklung spezialisiert. Sie verfügt nach 15 Jahren über eine besondere Expertise aus verlassenen Orten hochattraktive lebendige Quartiere zu entwickeln. Die Coloured Fields identifiziert für Revitalisierung geeignete ehemalige Industrieliegenschaften, prüft und begleitet den Ankauf und erstellt parallel das inhaltliche Entwicklungs- und Betriebskonzept für die nachhaltige Neubelebung der Industriebrachen. Wir kuratieren Areale zu urbanen Magneten und stoßen damit nachhaltige Stadtentwicklung an. Aus „brownfields“ werden „coloured fields“.

Eingabe und Enter

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner