Britta Ankenbauer

Atelier StoffARt

Im Atelier der Künstlerin Britta Ankenbauer entstehen textile Objekte, Artquilts und Mixed Media. In der Tradition textiler Gestaltung (Surface Design) und des Quiltings entsteht Kunst auf und aus Stoff. Britta Ankenbauer beteiligt sich an Ausstellungen im In- und Ausland und unterrichtet regelmäßig (internationale Kurse und Kursprogramm im Atelier, dreisprachig), sie arbeitet als Autorin zu zeitgenössischen textilen Themen. Das Atelier dient zudem als Ort der Diskussion rund um die Auseinandersetzung mit textiler Kunst.

WEITERE KOMMUNEMITGLIEDER​

WEITERE..​

Clemens Tremmel

Matthias Weischer

Maria Ondrej

Leipziger Tanztheater (LTT)

Kiebitzberg Möbelwerkstätten & Mineralwerkstoff-Design

Silke Silkeborg

Maria Schumacher

Johannes Denda

Oliver Kossack

Claudia Biehne

Margret Hoppe

Grit Schwerdtfeger

Robin Zöffzig

Sarah Busskamp

schmidtFilm

Rainer Strege

Meisterzimmer

Schmuckwerkstatt Rudolf Kocéa

Falko Beilecke

Louise Walleneit

Laura Eckert

123 Text Katharina Goewe – Textbüro in Leipzig

Britta Ankenbauer

Christiane Baumgartner

Gabi Frančik

Silke Koch

Christina Reiter

Robert Pasitka

FAMED

Enk 6

Hans Aichinger

Blickfänger

Christian Herzig

Internationales Choreografisches Zentrum Leipzig Montserrat León

Philipp Kummer

Franz Jyrch

Frank Moll

Emanuel Mathias

Martin Rauch

Edition Carpe Plumbum

Kontakt

Leipziger Baumwollspinnerei
Verwaltungsgesellschaft mbH
Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

Telefon 0341 4980222
Email: mail@spinnerei.de

Allgemeine Öffnungszeiten:
Dienstag – Samstag
11 Uhr – 18 Uhr

Managed by

Die MIB Coloured Fields GmbH hat sich auf die Konversion von Brachflächen und die Revitalisierung von Industrieanlagen im Kontext von integrierter Stadtentwicklung spezialisiert. Sie verfügt nach 15 Jahren über eine besondere Expertise aus verlassenen Orten hochattraktive lebendige Quartiere zu entwickeln. Die Coloured Fields identifiziert für Revitalisierung geeignete ehemalige Industrieliegenschaften, prüft und begleitet den Ankauf und erstellt parallel das inhaltliche Entwicklungs- und Betriebskonzept für die nachhaltige Neubelebung der Industriebrachen. Wir kuratieren Areale zu urbanen Magneten und stoßen damit nachhaltige Stadtentwicklung an. Aus „brownfields“ werden „coloured fields“.

Eingabe und Enter

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner